Traudl Beibl

foto-von-traudl-bleibl-unsere-frau-professor

Die ehemalige Latein- und Englischlehrerin hat ein großes Faible für Musik. Mit sechs Jahren begann sie mit dem Klavierunterricht, und bis heute ist sie diesem Instrument als Hobbymusikerin treu geblieben. Als sie vor etlichen Jahren aus beruflichen Gründen mit ihrem Mann nach Neusiedl kam, schlossen sich beide sofort dem hiesigen „Lehrermadrigalchor“ an. Seit sie in Pension ist, hilft sie mit ihrer mittlerweile vom Alt zum Tenor mutierten Stimme in verschiedenen Gesangsvereinen aus. Bei den Tontauben fühlt sie sich besonders wohl und freut sich, wenn sie in der untersten Lage „ba da ba da“, „ooh ooh“ oder sonstige Laute beisteuern darf. Das gemeinsame Singen ohne Dirigenten macht ihr richtig Spaß.